Menu

Tamara, 30, Marl: SMbeziehung auf Aufgenhöhe gesucht

- aktuelle Inserate
Junge Frau sitzt auf Picknickdecke

Ich verstehe nicht warum sich hier so viele User immer so krass im SMoutfit zeigen. Ich habe mich für ein unverfänglicheres Foto entschieden, denn die SMspielereien spielen ja auch erst später eine Rolle.
In erster Hinsicht möchte ich ja einen richtigen Lebenspartner für eine lange Partnerschaft finden. Immerhin sind dies ja auch Kontaktanzeigen, nur eben für Leute, die gerne eine Partnerschaft mit Menschen mit ähnlichen erotischen Neigungen führen.

Ich hatte schon versucht mit einem Vanilla zusammenzuleben, aber auf Dauer ging es nicht. Es war schon viel Liebe vorhanden, aber irgendwann habe ich dann meine devoten Bedürfnisse woanders gestillt. Und dann war schon klar, dass wir zusammen keine Zukunft mehr haben. Denn von offenen Beziehungen halte ich nicht sehr viel. Man sollte sich lieben und zusammen Sex haben. Alles andere ist doch nur Selbstbetrug.
Wenn es irgendwie möglich ist, dann wünsche ich mir einen dominanten Freund, der mich ans Bett fesselt, mich behandelt, demütigt und schlägt – beim Sex. Auch kann ich mal als nackte, angekettete Sklavin in der Küche putzen und mich dabei auch poppen lassen. Aber den Großteil unseres gemeinsamen Zusammenlebens verbringen wir auf Augenhöhe mit gegenseitigem Respekt.

Manche sind ja der Meinung, dass immer ein Machtgefälle herrschen muss. Im Alltag, beim Putzen, beim Kochen und beim Insbettgehen. Ich halte das für unrealistisch, auch wenn manche das anders sehen. Man kann in einer Liebesbeziehung nicht 24 Stunden am Tag devot oder dominant sein.
Wer noch nicht total verblendet ist und den Sachverhalt ähnlich sieht kann ja mal ein Zeichen senden, dass man sich mal annähern könnte.