Menu

Alva, 35, Plauen: Würgereizspiele und Deepthroat törnen mich an

- aktuelle Inserate
Dildo tief im Hals

Alles was mit Oralsex und oralen Praktiken zu tun hat ist mein Fetisch und ich bin ziemlich auf dieses Thema fixiert. Immer wieder stelle ich mich vor neue Herausforderungen was ich alles tief in meinen Hals reinbekomme und wie lange ich es aushalte. Meinen Würgereflex habe ich schon ganz gut unter Kontrolle, aber ab und zu kam mir schon mal etwas hoch. Klingt eklig, ist aber nicht immer vermeidbar. Aber jetzt halte ich fast alles aus ohne zu speien, aber sabbern und würgen tue ich immer noch sehr, aber das gehört ja auch dazu.
Genau das finde ich ja auch erregend so hilflos auf meine Oralöffnung reduziert zu werden und als sabberndes Loch zur Lustbefriedigung missbraucht zu werden. Wenn mir die Speichelfäden aus dem Mund hängen, dann bin ich ganz in meinem Element.
Dabei mag ich es mit langen Gummidildos an meine Grenzen gebracht zu werden oder beim extremen Deep-Throat tief in den Hals gefickt zu werden. Oder beides nacheinander.
Ich bin auch für anonyme Blastreffen zu haben. Zum Beispiel an der Autobahn oder an Waldparkplatzen. Dabei werde ich aber immer meine Blasmaske aufbehalten um meine Identität zu wahren. Auch wird im Hintergrund immer jemand anwesend sein, der auf mich aufpasst. Man wird ihn vielleicht nicht immer wahrnehmen, aber er ist da. Also nicht auf dumme Gedanken kommen. Aber ich werde vorher sowieso kurz mit dir Chatten oder auch ganz kurz telefonieren um sicherzugehen. Ich weiß dies ist ein recht spezielles Vergnügen aber mit dem richtigen Leuten ist das kein Problem und ein geiles Vergnügen für uns alle.